Regelmäßig sind die Stützpunktfeuerwehren aus Echte und Kalefeld gemeinsam im Einsatz. Damit dabei auch alles reibungslos Hand in Hand läuft, haben die Wehren im März eine vierteilige gemeinsame Ausbildungsreihe begonnen.

Startschuss war am Donnerstagabend mit einer ausgiebigen Fahrzeugkunde an den zwei Tanklösch- und Löschgruppenfahrzeugen. Was befindet sich wo auf den Fahrzeugen? Und wie kann es verwendet werden? Das wurde in dem rund zweistündigen Dienst thematisiert.

Weitere gemeinsame Ausbildungsdienste folgen in den nächsten Monaten, unter anderem mit dem Thema Technische Hilfeleistung.