Die Feuerwehr Echte hat sich beim Kreisleistungsvergleich in Uslar leistungsstark gezeigt. Platz 13 von 47 hieß es bei der Siegerehrung am Sonntag.

Damit konnte die Feuerwehr eines der besten Ergebnisse in der fast 90-jährigen Geschichte einfahren. Mit einem Gesamtergebnis von 99,95 Prozent wird deutlich, wie eng das Teilnehmerfeld auf den vorderen Plätzen war.

Starke Gemeinde

Insgesamt war die Gemeinde Kalefeld stark beim Leistungsvergleich, der erstmals nach der neuen Wettbewerbsrichtlinie erfolgte, vertreten. Die Feuerwehr Oldershausen erreichte Platz 3 (100 Prozent), Kalefeld Platz 10 (99,892 Prozent) und Düderode Platz 30 (99,31 Prozent).

Neuer Kreismeister ist die Feuerwehr Naensen aus dem Stadtgebiet Einbeck (100 Prozent).

Fotos: Feuerwehr Echte/Bodenhagen/Mennecke