Zwei Autos sind gegen am Montag gegen 14 Uhr auf der Lindenbergkreuzung in Echte zusammengestoßen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen sind zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich der Lindenbergkreuzung zusammengestoßen. Dabei wurden vier Personen teils schwerstverletzt. Ein Fahrzeug ist im Graben gelandet, eins lag auf der Seite auf der Bundesstraße.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Echte, Kalefeld und Bad Gandersheim, drei Rettungswagen, mehrere Polizeistreifen sowie der Rettungshubschrauber aus Göttingen. Ein Feuerwehrmann aus Echte, der zufällig an dem Unfallort vorbeigekommen ist, hatte die Rettungskette ausgelöst und den Notruf abgesetzt.