Opfer der Flammen: Dieser BMW geriet im Westerhöfer Wald in Brand. Foto: Mennecke/Feuerwehr

Feuer gefangen hat am Dienstagabend das Auto eines Fahrers aus dem Alten Amt. Der Mann war von Förste in Richtung Westerhof unterwegs.

In dem Waldstück fing das Auto aufgrund eines technischen Defekts Feuer, teilt die Polizei auf HNA-Anfrage mit. Die alarmierten Feuerwehren aus Förste, Nienstedt, Westerhof und Echte konnten die Flammen löschen, der BMW wurde allerdings erheblich beschädigt. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Während der Löscharbeiten war die Fahrbahn in beide Richtungen gesperrt. Rund 30 Kräfte von Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.